Navigation

Kompetenztraining Demenz

Zielgruppe: Mitarbeiter und Auszubildende in der Kranken- und Altenpflege, Hauswirtschaftskräfte, Alltagsbegleiter

Die Ausbildung umfasst im theoretischen Teil 48 Unterrichtseinheiten und bietet eine komprimierte Wissensvermittlung zu Formen und Symptomen der Demenz und zur Palliativen Philosophie Silviahemmet.

Im Anschluss absolvieren Sie, von Silviahemmet-Trainern angeleitet, eine dreiwöchige Praxisphase im Tagestreff MalTa. Sie verbringen zusammen mit unseren Gästen den Tag und setzen in einem sicheren Rahmen Aktivierungs- und Unterstützungsangebote um.

Inhaltliche Themen sind

• Einführung in die personenzentrierte palliative Philosophie auf Basis des Silviahemmetkonzeptes
• Anatomie und Physiologie des zentralen Nervensystems
• Krankheitsbild der Demenz
• Demenzformen und Verlauf
• Symptome und Auswirkungen auf die Alltagskompetenz in den verschiedenen Stadien
• Aktivierung und Förderung vorhandener Ressourcen
• Verbesserung der Lebensbedingungen
• Erleichterung der Kommunikation zwischen Erkrankten und Angehörigen
• Entlastung, Unterstützung und Schulung der Angehörigen
• Stärkung des sozialen Netzes („Versorgungskette“)
• Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen