Navigation

Klinikbegleiter für Menschen mit Demenz

Zielgruppe: haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter in stationären Einrichtungen

In den vergangenen Jahren ist der Anteil akut erkrankter Patienten, die zusätzlich an einer Demenz leiden, in allen Krankenhäusern stark gestiegen.

Ein Krankenhausaufenthalt bedeutet für demenziell Erkrankte, aber auch für Ärzte, Therapeuten und Pflegende eine große Herausforderung. Sie brauchen Unterstützung- und die können gut ausgebildete Klinikbegleiter leisten.

• als Besuchsdienst
• als Begleitung zu Untersuchungen
• zur Unterstützung und Hilfe im Klinikalltag
• als Zuhörer, Vorleser
• beim Spazierengehen
• als Ansprechpartner für Angehörige
• ….


Die Ausbildung umfasst 32 Unterrichtseinheiten.

• Alltag in der Klinik
• typische Veränderungen und Krankheitsbilder im Alter
• Gehirn und Nervensystem
• Was verstehen wir unter Demenz?
• Demenz/ Depression/ Delir
• die vier Säulen der Palliativen Philosophie Silviahemmet

Weitere Informationen